5. Dezember 2019

Ein sehr gutes Beispiel dafür, dass Männerchor attraktiv und zeitgemäß sein kann, lieferte unser Männerchor bei seinem Auftritt am Mittwochabend, 4. Dezember, auf dem Adventsmarkt Gaggenau. Dazu trug eine interessante Chorauswahl mit beispielsweise „Ein Stern, der deinen Namen trägt“, „No matter what“, „Tausendmal Du“ bei. Und wenn man „über sieben Brücken gegangen ist“, ist man sicher von seiner Liebsten „so weit, weit weg von ihr“.Zum Mitsingen – nicht nur an diesem Abend – ermunterten die Sänger mit einem von unserem Dirigenten Bernhard Stephan bearbeiteten Text ein. Darin heißt es unter anderem: „Dann wird es allen klar: So werden Träume wahr, komm wir singen, das ist wunderbar! Wenn nicht jetzt, wann dann?“ Das passte!

Weitere Beiträge

  • 7. Februar 2024

    Am Fasentdienstag, 13. Februar, bewirtet die Sängervereinigung die Besucher des Ottenauer Umzugs ab 10 Uhr in der Merkurhalle. Bereits ab 10.30 Uhr stehen unter anderem auch Currywurst, Pommes, Fischweck und […]

  • 4. Februar 2024

    Geschafft! Der Saubergspatzen-Wagen ist fertig ausgestattet für den Umzug. Foto Harald Seher Start des Fasent-Umzugs Ottenau 2024 ist am 13. Februar um 13.33 Uhr an der Merkurhalle Ottenau. Von dort […]