13. Oktober 2020

Am Sonntag, dem 18. Oktober, fliegt um 15 Uhr eine Schar außergewöhnlicher Singvögel aus Ottenau ein: die Saubergspatzen der Sängervereinigung.
Viele kennen sie von Faschingsveranstaltungen als Spaßvögel. Aber sie können viel mehr! Das wollen sie an diesem frühen Nachmittag in der Konzertmuschel des Kurparks wieder unter Beweis stellen und haben dafür unter der Leitung ihres „Vorzwitscherers“ Bernhard Stephan, auch Dirigent genannt, in den letzten Wochen nochmals fleißig geprobt. Aus ihrem breit gefächerten Programm wählten sie die interessantesten Titel aus, mit denen sie bereits im Vorjahr bei ihrem Jubiläumskonzert „50 Jahre Saubergspatzen“ das Publikum begeisterten. Deutschsprachige Titel wie „Tausendmal Du“ von der Münchner Freiheit werden daher ebenso tiriliert wie „Mister sandman“ von Pat Ballard.

Weitere Beiträge

  • 5. April 2024

    In diesem Jahre stand die Saubergspatzen seit 55 Jahren bei den Fremdensitzungen der GroKaG auf der Bühne. Dabei wurde in Erinnerung gerufen, dass er vorher bereits ein sehr stimmgewaltiges Doppelquartett […]

  • 29. März 2024

    Unsere Sängervereinigung ist gut aufgestellt – Die „SWR1-Disco“ kommt zum Jubiläumsfest im Oktober – Nach einem beeindruckenden Auftakt des inTaktChors unter ihrem musikalischen Leiter Michael Späth konnte unser 1. Vorsitzender, […]